Als eines von zwei deutschen Instituten ist das IMF seit 2018 Partner im STEP Project For Family Enterprising. Das internationale Forschungsvorhaben mit Partnern aus knapp 40 Ländern untersucht den generationsübergreifenden Erhalt von Unternehmertum. Gegenwärtig stehen die Folgen demographischer Änderungen für Nachfolge und Governance in Familienunternehmen im Fokus der Untersuchungen.

Teilnehmer des letzten STEP-Treffens in Nantes. Prof. Prigge war ebenfalls dabei.


Hamburg Conference: Law and Management of Family Firms

Gemeinsam mit dem Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, hat das IMF eine Konferenzserie mit neuartigem Fokus ins Leben gerufen. Jährlich treffen sich internationale Forscher aus den Gebieten Recht und Management zu einem interdisziplinären Austausch über ein wechselndes Thema aus dem Bereich Recht und Management von Familienunternehmen.

2019: Ownership Management in Family Firms

Impressionen der Konferenz

 

Konferenzprogramm 2019

2018: Financing the Family Firm

Impressionen der Konferenz

2017: Family Constitution

Impressionen der Konferenz